top of page
  • AutorenbildServicebüro Gunzenhausen

GUN hilft - Erdbeben Türkei/Syrien

Aktualisiert: 2. Okt. 2023

Im Erdbebengebiet der Türkei herrscht eine schreckliche Situation. Jeden Tag erreichen uns neue Horrormeldungen, aber immer seltener gibt es kleine Wunder. Obwohl das Epizentrum mehr als 3.200 Kilometer entfernt ist, spüren wir das Leid auch in unserer Nachbarschaft. In Gunzenhausen allein bangen 15 Familien um ihre Verwandten oder trauern bereits um sie. Die Region, die fast so groß ist wie Deutschland, hat bereits 35.000 Todesopfer zu beklagen, und die Zahl steigt weiter. Die Familie Streckel erhält täglich persönliche Berichte über die fatale Situation vor Ort. Die Menschen leiden unter den täglichen Erdbeben, der Kälte und dem Mangel an Nahrungsmitteln. Sie benötigen dringend Generatoren, Benzin, Medikamente, Zelte und vieles mehr, um zu überleben. Wir müssen helfen!


Suzi und Stefan Streckel haben sich gemeinsam mit Holger Johannes Pütz-von Fabeck an Bürgermeister Karl-Heinz Fitz gewandt, um vor Ort Soforthilfe leisten zu können. Gemeinsam haben sie einen Spendenaufruf für die Provinz Hatay gestartet. In Zusammenarbeit mit der AHBAP Hilfsorganisation können wir gezielt helfen. Diese Non-Profit-Organisation ist in 68 Städten in der Türkei tätig und wird von namhaften Firmen unterstützt. Anders als viele große, ausländische Organisationen kann sie schneller Soforthilfe in Form von Grundbedürfnissen und einer sicheren Umgebung leisten. Lasst uns zusammenarbeiten und den Menschen in der Provinz Hatay helfen!

Quelle:




98 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page